Dr. Sasse Gruppe schließt sich dem Innovations-Ökosystem Maschinenraum an

press release | 02.06.2021

München / Berlin

Das Familienunternehmen Dr. Sasse Gruppe, Komplettanbieter im Bereich Facility Management für Unternehmen, wird Teil des Maschinenraums. Die Allianz aus rund 25 Mittelständlern sowie Hochschulpartnern und anderen Innovatoren arbeitet gemeinsam an der digitalen Transformation des deutschen Mittelstands. Die Dr. Sasse Gruppe will den Austausch mit anderen Mitgliedern des Maschinenraums nutzen, um den eigenen Change-Prozess nachhaltig zu gestalten und Kooperationen im Bereich digitaler Services auszuloten. 

Derzeit befindet sich das 1976 von Dr. Eberhard Sasse gegründete Unternehmen im Generationenwechsel: Die Töchter Clara und Dr. Laura Sasse treten zum 1.1.22 in den Vorstand ein, zu dem auch ihre Mutter Dr. Christine Sasse gehört.

Einzigartiger Austausch unter Gleichgesinnten

Mit dem Anspruch, exzellenten „Service-on-demand“ zu bieten, hat sich die Dr. Sasse Gruppe einen Namen im Facility Management gemacht. Die mehr als 6.500 Mitarbeitenden der Dr. Sasse Gruppe haben zum Großteil keinen eigenen Schreibtisch, sondern sind operativ in den Liegenschaften der Kunden im Einsatz – neben Einkaufszentren etwa auch Flughäfen und ÖPNV-Betriebe – im Einsatz. Die Kommunikation läuft daher weitgehend über Smartphones, was eine Erleichterung ist und zugleich eine Herausforderung darstellt.

„Der Einsatz von neuen Technologien im Facility Management verändert die gewohnten Abläufe bei der Arbeit für unsere Kunden. Das wirkt sich auch auf interne Prozesse aus, die vermehrt digital abgebildet werden können. Um diesen Veränderungen selbstbewusst zu begegnen, arbeiten wir abteilungsübergreifend und behutsam am Mindset Shift“, sagt Dr. Christine Sasse, Vorständin HR/Organisation der Dr. Sasse Gruppe. 

Für das Innovationsmanagement des Familienunternehmen verantwortlich ist Dr. Laura Sasse. Sie treibt die stete Prozessoptimierung durch den Einsatz digitaler Lösungen. „Dazu arbeiten wir schon seit Jahren mit anderen Unternehmen oder in Verbänden unserer Branche zusammen. Jetzt gehen wir den nächsten Schritt dieser Entwicklung und suchen im Maschinenraum den Austausch mit branchenfremden Unternehmen, die ähnliche Erfahrungen in Sachen Digitalisierung gemacht haben oder gerade machen. Der Fokus auf mittelständische und Familienunternehmen, die als Gleichgesinnte viele Werte teilen, ermöglicht das auf einzigartige Weise“, so Dr. Laura Sasse, CDO der Dr. Sasse Gruppe.

„Als geteiltes Innovations-Ökosystem vom Mittelstand für den Mittelstand bieten wir das ideale Umfeld, um im vertrauten Austausch gegenseitig zu profitieren. Die Dr. Sasse Gruppe steht mit dem Generationenwechsel an einem entscheidenden Punkt ihrer Geschichte. Ich bin überzeugt, dass der Anschluss an den Maschinenraum dazu die richtigen Impulse bringt, um das Unternehmen erfolgreich für die Zukunft aufzustellen“, sagt Tobias Rappers, Geschäftsführer vom Maschinenraum.

Über den Maschinenraum:

Der Maschinenraum, ein geteiltes Innovations-Ökosystem vom Mittelstand für den Mittelstand, vereint deutsche Mittelstands- und Familienunternehmen, um die Zukunft mutig zu gestalten. Bereits mehr als 20 Familienunternehmen – darunter Viessmann, Fiege Logistik, Dussmann Service und die Paracelsus Kliniken – haben sich dem Maschinenraum angeschlossen, um gemeinsam die digitale Transformation des Mittelstands voranzutreiben.

Über die Dr. Sasse Gruppe:

Die Dr. Sasse Gruppe ist ein familiengeführtes, international tätiges Unternehmen. Als Anbieter von integrierten Facility Management Dienstleistungen sind wir seit 45 Jahren Kompetenzpartner für die Immobilienwirtschaft, Industrie- und Freizeitunternehmen, den Handel sowie für das Luftverkehrs- und Transportwesen. Im Jahr 2020 waren 6.500 Mitarbeitende für die Unternehmensgruppe tätig. 

Unsere News

Möchtest du Neuigkeiten zum Maschinenraum erhalten?