Podcast "Alles neu...? Aus dem Maschinenraum"

Folge #9: Gunther Wobser

Podcast Folge 9

Gunther Wobser, Lauda: „Im Silicon Valley habe ich Deutschland bemitleidet“

Geschäftsführender Gesellschafter von Lauda

Jetzt anhören auf Spotify und Apple Podcasts.

Folgenbeschreibung

Gunther Wobser ist geschäftsführender Gesellschafter bei Lauda, einem Unternehmen, das zum Weltmarktführer in der Temperaturtechnik aufgestiegen ist und sehr erfolgreich arbeitet. Trotzdem gingen Wobser irgendwann die Pferde durch. Im Jahr 2017 verabschiedete er sich mit seiner Familie für ein Jahr ins Silicon Valley. Um etwas Anderes kennen zu lernen. „Es gibt in Deutschland eine Tendenz, am Bestehenden festzuhalten. Wenig Bereitschaft für Neues“, sagt Wobser im Podcast „Alles neu…? Aus dem Maschinenraum“. „Dem wollte ich entkommen.“ Der Mittelständler baute ein Innovations-Labor auf, das er dann auch in Deutschland fortsetzte. Er lernte neue Methoden kennen und gewann einen anderen Blick auf sein Land und dessen Wirtschaft. „Im Silicon Valley habe ich Deutschland oft bemitleidet“, sagt Wobser – wobei ihm auch die Vorteile des eigenen Wirtschaftsmodells klarer wurden. Der Unternehmer spricht über Startups, mit denen er zusammenarbeitet, über neue Firmenkleidung und Rituale – und über seinen eigenen Weinberg – im Podcast mit Tobias Rappers, Geschäftsführer des Maschinenraums und Capital-Redakteur Nils Kreimeier.

Dr. Gunther Wobser

Dr. Gunther Wobser ist geschäftsführender Gesellschafter von LAUDA, dem Weltmarktführer für präzise Temperierung in Forschung, Anwendungstechnik und Produktion.

Der promovierte Betriebswirt führt das Familienunternehmen seit 2003 in der dritten Generation. LAUDA mit Hauptsitz in Lauda-Königshofen wurde 1956 von seinem Großvater Dr. Rudolf Wobser gegründet, ein Jahr nach seiner Flucht aus der DDR. Heute beschäftigt LAUDA weltweit rund 520 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 90 Millionen Euro.

Mit seinem Fokus auf Innovation und Digitalisierung treibt Dr. Gunther Wobser die Erfolgsgeschichte von LAUDA stetig voran. So führte er das Unternehmen ab Juli 2017 für ein Jahr aus dem Silicon Valley, wo er das firmeneigene Innovationslabor new.degree aufbaute.

Über den Podcast

Wie lassen sich Herkunft und Zukunft mutig vereinen? Vor welchen Herausforderungen stehen Familienunternehmen und welche Erfahrungen sammeln sie bei der digitalen Transformation? Diese Fragen klärt „Alles neu…? Aus dem Maschinenraum”, der Interview-Podcast für den deutschen Mittelstand. Einmal im Monat sprechen Tobias Rappers, Managing Director des Maschinenraum, und Nils Kreimeier, leitender Redakteur beim Wirtschaftsmagazin Capital, mit Vordenker:innen und Macher:innen aus dem Herzen der deutschen Wirtschaft und richten den Blick auf die Persönlichkeiten und ihre Motivation.

Für weitere Folgen von "Alles neu...? Aus dem Maschinenraum" bitte hier klicken!

Unsere News

Wollen Sie Neuigkeiten zu Maschinenraum erhalten?