Willkommen im Maschinenraum, Duravit!

Duravit, weltweit bekannter Komplettbadanbieter, wird Teil des Maschinenraums.

Pressemitteilung I 28.04.2022

Hornberg / Berlin

Duravit, weltweit bekannter Komplettbadanbieter, wird Teil des Maschinenraums. Die Allianz aus rund 50 Mittelständlern sowie Hochschulpartnern und anderen Innovatoren arbeitet gemeinsam an der digitalen Transformation des deutschen Mittelstands. Die Duravit Gruppe will den Austausch mit anderen Mitgliedern des Maschinenraums nutzen, um sich über den Umgang mit aktuellen und künftigen Herausforderungen auszutauschen – unter anderem zu den Themen Sustainability, Brandbuilding und Unternehmenskultur.

Duravit wurde 1817 in Hornberg im Schwarzwald als Steingut-Fabrik von Georg Friedrich Horn gegründet. 200 Jahre später ist die Duravit AG eine international operierende Gruppe mit 11 Produktionsstätten, für die weltweit über 6.100 Mitarbeiter:innen aktiv sind. Ein besonderes Augenmerk spielt neben Qualität und Nachhaltigkeit seit jeher das Thema Design, es wurden bereits zahlreiche internationalen Designpreise und -auszeichnungen an Duravit-Produkte vergeben.

Nachhaltigkeit ist ein infiniter Prozess

„Wir leben Nachhaltigkeit: In der Auswahl von Materialien, in der Anwendung von Technologien und in der Art und Weise der Produktion. Gleichzeitig steht für uns fest, dass wir noch mehr tun wollen und haben uns das Ziel „Klimaneutralität 2045“ gesetzt. Wie viele andere Unternehmen stehen wir bei diesem Thema noch am Anfang – und sind entsprechend gespannt auf den Austausch mit Gleichgesinnten, die schon erste Erfolge in diesem Bereich verzeichnen konnten“, so Stephan Tahy, CEO der Duravit AG. 

„Einmal mehr wird deutlich – die Zukunftsthemen, an denen die deutschen Familienunternehmen und Mittelständler arbeiten, sind zu 50 bis 70 Prozent identisch. Aufgrund dieser Deckungsgleichheit kann man sich gegenseitig hervorragend helfen, denn es gibt immer ein Unternehmen, das in einem bestimmten Bereich weiter ist als andere. Wo Duravit zum Thema Nachhaltigkeit spannende Impulse aus dem Maschinenraum bekommen wird, werden sie an anderer Stelle für unsere Mitglieder ein Vorbild sein“, sagt Tobias Rappers, Geschäftsführer des Maschinenraums.

Über den Maschinenraum:

Der Maschinenraum, ein geteiltes Innovations-Ökosystem vom Mittelstand für den Mittelstand, vereint deutsche Mittelstands- und Familienunternehmen, um die Zukunft mutig zu gestalten. Bereits rund 50 Familienunternehmen – darunter Viessmann, Fiege Logistik, Dussmann Service und die Paracelsus Kliniken – haben sich dem Maschinenraum angeschlossen, um gemeinsam die digitale und nachhaltige Transformation des Mittelstands voranzutreiben.

Über Duravit:

Die Duravit AG mit Sitz in Hornberg ist einer der international führenden Hersteller von Designbädern und in weltweit über 130 Ländern aktiv. Nach höchsten Standards entwirft und fertigt der Komplettbadanbieter Sanitärkeramik, Badmöbel, Dusch- und Badewannen, Wellnesssysteme, Dusch-WCs, Armaturen und Accessoires sowie Installationssysteme. Neben der internen Designkompetenz kooperiert Duravit in der Produktentwicklung eng mit einem internationalen Netzwerk aus Designern wie Cecilie Manz, Philippe Starck, Christian Werner oder Sebastian Herkner und Bertrand Lejoly sowie talentierten Newcomern. Durch das Zusammenspiel von wegweisenden Designs, kompromissloser Produktexzellenz, einem feinen Gespür für menschliche Bedürfnisse und verantwortungsvollem Unternehmertum arbeitet Duravit ambitioniert daran, das Leben seiner Stakeholder jeden Tag ein Stück besser zu machen. Eine entscheidende Maßnahme dabei ist die übergeordnete Mission, bis 2045 ausnahmslos klimaneutral zu handeln.

Unsere News

Wollen Sie Neuigkeiten zu Maschinenraum erhalten?